(Fast) alles über Mario Ludwig

Sie wollten schon immer mal wissen, warum Pandas im Handstand pinkeln, ein Specht beim Klopfen kein Kopfweh bekommt oder warum englische Igel ein ausgemachtes Alkoholproblem haben?
Dann sollten Sie unbedingt ein Buch des Karlsruher Autors Dr. Mario Ludwig lesen. 30 Bücher (Stand 2020), in denen er sich unterhaltsam und humorvoll mit den Phänomenen der Natur auseinandersetzt, hat der promovierte Biologe bisher veröffentlicht. Mit seinen „Unglaublichen Geschichten aus dem Tierreich“  und „Genial gebaut!“ landete er in den deutschen Bestsellerlisten.
Mit „Tiere auf Wohnungssuche“ im Jahr 1993 begann Ludwigs Weg als Erfolgsautor. Es folgten zahlreiche weitere, wie z.B. 2012 das Buch „Faszination Menschenfresser“ und 2015 „Genial gebaut!“ Seine Bücher sind in 6 Sprachen übersetzt.

› Übersicht über alle Bücher.

Einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde Dr. Mario Ludwig durch seine zahlreichen Auftritte in TV-Talkshows und anderen Fernsehsendungen z.B. bei Johannes B. Kerner, 3 nach 9, Frank Elstners Menschen der Woche, Galileo Mystery, Welt der Wunder, Planet Wissen, Tigerentenclub oder TV Total und da kann es durchaus mal passieren, dass er vor laufender Kamera mit Ex-Bundesministerin Ursula von der Leyen über Gruppensex bei Affen diskutiert, mit Entertainer Stefan Raab über kiffende Rentiere spricht  oder Schauspieler Til Schweiger erklärt, warum ausgerechnet ein Borstenwurm das Lieblingstier aller Feministinnen sein müsste.

Termine für die nächsten TV Sendungen können Sie auf der hier verlinkten Seite nachlesen.

Mario Ludwig gibt es übrigens auch zu hören: Wöchentlich stellt er in seinen eigenen Sendungen „Das Tiergespräch“ im Deutschlandfunk Nova und „Tiere“ bei Radio Bremen neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft vor – nur aufregend und außergewöhnlich sollten sie sein. Hörenswert auch sein Podcast „Wie die Tiere … „, dessen Folgen u.a. in der „ARD-Mediathek“ abrufbar sind. Ansonsten überall dort, wo es Podcasts gibt.

Termine für die nächsten Radio-Sendungen finden Sie auf dieser Seite.

Ludwig schreibt regelmäßig für die Zeitschriften „TIERWELT SCHWEIZ“, „BADISCHE NEUESTE NACHRICHTEN“, „KONRADSBLATT“ und „LANDKIND“ sowie für die „PFORZHEIMER ZEITUNG“.

Kostproben zum Nachlesen oder Herunterladen.

Der begeisterte Bergsteiger wohnt zusammen mit seiner Frau, einer Rechtsanwältin, und seinem Kater in Karlsruhe.